Diese Website verwendet Cookies, um Zugriffe darauf zu analysieren und Ihre Nutzererfahrung zu optimieren. Indem Sie unsere Webseite benutzen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Weiterlesen …

Büro- und Verwaltungsgebäude

Referenzobjekte aus dem Bereich Büro- und Verwaltungsgebäude:

Erweiterung Verwaltungsgebäude Volksbank Telgte

Die Erweiterung des Verwaltungsgebäudes der Volksbank in Telgte erfolgte im Zeitraum vom Oktober 2014 bis Dezember 2015.

Hier übernahm das Ingenieurbüro Eversmann die Planung und Bauleitung der gesamten TGA.

Die Kosten für die TGA beliefen sich ingesamt auf 1.520.000,00 €.

Bürogebäude Raiffeisen Warendorf, Ennigerloh

Im Zeitraum vom März 2014 bis Dezember 2014 plante das Ingenieurbüro Eversmann das Bürogebäude der Raiffeisen in Ennigerloh.

Hierbei beliefen sich die Kosten für die Gewerke Heizung/Lüftung/Santiär auf 105.000,00 €, Elektrotechnik auf 200.000,00 € und Blitzschutztechnik auf 9.000,00 €.

Zudem erhielt das Betriebsgebäude eine neue Trafostation für weitere 107.000,00 €.

Neu- und Umbau Verwaltungsgebäude Coler

Im Frühjahr 2014 wurde das neue Verwaltungsgebäude der Coler GmbH in Münster fertiggestellt.

Bei der Planung des Projektes, welches Gesamtkosten von ca 2,5 Mio€ hat, übernahm das Ingenieurbüro Eversmann die Planung und Bauüberwachung der gesamten TGA. Bei einer Bruttogesamtfläche von 3997 m² wurden für die TGA ca. 990.000,00€ verplant.

Bürogebäude, Barlage

Im Herbst 2011 wurde das vom Ingenieurbüro Eversmann geplante und ausgeschriebene Bürogebäude Barlage in Haselünne fertiggestellt.

Die Kosten des Neubaus beliefen sich auf ca. 160.000,00€ für die TGA in den Bereichen Elektro und Heizung/Lüftung/Sanitär. Die Bruttogrundrissfläche des Gebäudes beträgt 425m².

Bürogebäude TIBA, Bawinkel

Der Kraftfutterhersteller TIBA hat im März 2013 sein neues Bürogebäude in Bawinkel, nahe der TIBA-Tankstelle, bezogen. Projektbeginn war im April 2012 und Projektende im Juni 2013.

Das Büro Eversmann hat bei diesem Neubau, mit einer BGF von 680 m², die gesamte Planung und Ausschreibung in den Gewerken Elektrotechnik und HLS übernommen.

Die dort geplante und verbaute Technik beinhaltet neben der gesamten Elektrotechnik inklusive Nachrichtentechnik eine Heiz-Kühldecke, eine Be-und Entlüftungsanlage mit Erdwärmetauscher und eine Gas-Brennwerttherme.

Die Kosten für das zweigeschossige Gebäude setzten sich aus 337.00,00€ für das Gewerk HLS, 130.000,00€ für die Elektrotechnik und 38.000,00€ für die Nachrichtentechnik zusammen.

Polizeiinspektion Emsland-Grafschaft Bentheim

EVERSMANN - beratende Ingenieure hatte hier den Auftrag für die Planung und Bauüberwachung des Neu- und Umbau´s der Polizeiinspektion Lingen - Grafschaft Bentheim für die Gewerke Elektro- und Nachrichtentechnik.

Bauherr war das Staatliche Baumanagement Osnabrück - Emsland. Die Gesamtbaukosten für den Neu- und Umbau betrugen ca. 10 Millionen Euro, die TGA Kosten der Kostengruppe 440 und KG 540 ca. 1.5 Millionen Euro. Die Fertigstellung des Neubaus war im Dezember 2012.

Neben der Planung und Ausführung der allgemeinen Elektroinstallation, Beleuchtungsanlage sowie Sicherheitsbeleuchtung, wurden Brand- und Einbruchmeldeanlge, Netzwerktechnik ( Kupfer und Glasfaser), Satellitenanlage, Videoüberwachung, Sprachalamierungsanlage und Telefonanlage vom IB Eversmann geplant.

Rathaus Dissen

Für das Rathaus in Dissen übernahm das Büro Eversmann die Planung und die Bauleitung für das Gewerk Elektrotechnik.

Die Kosten beliefen sich auf 151.000,00 €.