Diese Website verwendet Cookies, um Zugriffe darauf zu analysieren und Ihre Nutzererfahrung zu optimieren. Indem Sie unsere Webseite benutzen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Weiterlesen …

Unsere Entwicklung

Oktober 1969

Gründung des Büros durch A.W. Eversmann in Münster

Mit Planungsleistungen in der Elektrotechnik, insbesondere in der Lichtgestaltung, war das Ingenieurbüro A.W. Eversmann schon bald sehr erfolgreich.

1972

Eröffnung einer Niederlassung in Meppen (Niedersachsen).

1982

Einzug der ersten Generation der elektronischen Datenverarbeitung in die Büros. Seit diesem Zeitpunkt setzt das Ingenieurbüro A.W. Eversmann konsequent auf die moderne Daten- und Kommunikationstechnik für alle Aufgaben im Planungsprozess.

1990

Entstehung einer Niederlassung in Mecklenburg-Vorpommern, in Krakow am See. Hier arbeiteten bei der Mecklenburgischen Planungsgruppe Haustechnik (MPH) Planer, Technische Zeichner und Auszubildende im Bereich der gesamten technischen Gebäudeausrüstung. Dies ermöglichte die Durchführung von abgestimmten Planungen in den Bereichen der Heizungs-, Klima-, Sanitär- und Elektrotechnik.

1992

Erweiterung des Leistungsangebotes mit der Planung der Gewerke Heizungs-, Klima und Sanitärtechnik auch an den Standorten Münster und Meppen.

1999

Übergabe des Standortes Krakow am See an vier Mitarbeiter, die seitdem das Büro in Eigenverantwortung weiterführen. Die Mecklenburgische Planungsgruppe Haustechnik in Krakow am See arbeitet heute als eigenständiger Partner in der dortigen Region.

2000

Eintritt von Dipl.-Ing. (FH) Lars Eversmann in das familiengeführte Unternehmen. Erweiterung des Beratungsangebotes um Leistungen aus dem Facility Management Consulting und dem Energie-Contracting sowie Stärkung der gesamten Haustechnik.

2006

Übergabe der Unternehmensführung an Dipl.-Ing. (FH) Lars Eversmann. Der Gründer A.W. Eversmann unterstützt weiterhin das Ingenieurbüro durch seine langjährige Erfahrung.

2011

2011 erhält das Ing.-Büro Eversmann ein neues Logo, in dem der Schwerpunkt der beratenden Tätigkeit auch in der Namensgebung "EVERSMANN - beratende Ingenieure" eine Unterstreichung findet und die Tätigkeitsfelder in der Technischen Gebäudeausrüstung durch ansprechende Symbole ihre Assoziation finden. Gleichzeitig dient die Betonung des Namens durch Großbuchstaben der stärkeren Einprägung der Marke "EVERSMANN - beratende Ingenieure", die sich nun als identifizierendes Moment in vielen Bereichen der Kommunikation und der Außendarstellung wiederfinden wird.

2012

Am 02.12.2012 findet die Eröffungsfeier der Büroräume für den neuen Standort Deverhafen 1 in Papenburg  statt. Mit dieser Büroeröffnung will EVERSMANN - beratende Ingenieure einen weiteren Schritt Richtung Norden gehen, um somit die Auftraggeber in dieser Region noch umfassender betreuen zu können und als Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung zu stehen.

2013

Im November 2013 bezieht EVERSMANN - beratende Ingenieure Ihre neuen Büroräume in der Hansestraße 51 in Münster.